Rathaus & Bürger

Inhalt

Öffentlich geförderter Ausbau

 

Der reine Glasfaseranschluss bis ins Haus ist die Voraussetzung, um heute und künftig alle Annehmlichkeiten und Möglichkeiten des digitalen Zeitalters nutzen zu können. Mit dem Breitbandförderprogramm des Bundes schafft das Bundesministerium für Verkehrs und digitale Infrastruktur die Voraussetzungen für den Glasfaserausbau in unterversorgten Gebieten. Als unterversorgt sind Adressen mit einer Download-Rate von weniger als 30 Mbit/s definiert. Zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW wurde Kranenburg eine Fördersumme von rund 4,4 Millionen Euro bewilligt.

Damit ist der Weg frei, für mehr als 650 Adressen in der Gemeinde Kranenburg mit einer entsprechenden Unterversorgung einen Zugang zum nachhaltigen sowie zukunfts- und hochleistungsfähigen Breitbandnetz zu ermöglichen. Die Deutsche Glasfaser hat in einem europaweiten Vergabeverfahren das wirtschaftlichste Angebot abgegeben und den Zuschlag erhalten.

Der Ausbau einer komplett neuen Glasfaser-Infrastruktur ist ein großes Bauprojekt, das mit viel Koordinationsaufwand und Detailplanung verbunden ist. Mindestens genauso aufwendig sind die Ausbauarbeiten.

Über eine Strecke von 125 km werden in den kommenden Monaten die Glasfaserkabel verlegt. Dabei kann es kurzzeitig zu Einschränkungen in den Straßenzügen kommen.

Wer ist von diesem Ausbau betroffen?
Der nachfolgende Link führt Sie zu der Adressenliste, die Bestandteil der zweiten Ausschreibung war. Dort sind die Adresse aufgelistet, die gefördert ausgebaut werden: Link

Was geschieht an diesen Anschlüssen im geförderten Ausbau?
Das aufzubauende Glasfasernetz wird diskriminierungsfrei ausgebaut. Dies bedeutet, dass dieses Netz allen zugelassenen Anbietern zur Verfügung gestellt werden muss.
Sollte der Anschluss in Ihrer Straße verlegt werden und Sie mit Ihrer Adresse zu den geförderten Anschlüssen gehören, erhalten Sie den Glasfaser-Hausanschluss kostenfrei, wenn Sie bei einem zugelassenen Anbieter ein Produkt buchen, das einen Glasfaseranschluss erfordert. Dies ist Voraussetzung für einen Glasfaseranschluss.

Gefördert durch das Bundesförderprogramm Breitband

Bundesförderprogramm Breitband

 

 

 

 

 

 

Downloads