Freizeit & Tourismus

Inhalt

Vereine

Vereine
Das gesellschaftliche Leben wurde auch in der Gemeinde Kranenburg durch die Corona-Pandemie stark reduziert. Viele Veranstaltungen konnten nicht stattfinden. Gerade die Vereine sind eine Stütze der Gesellschaft und sollten gefördert werden.
Auf zwei Fördermöglichkeiten wird nachstehend hingewiesen:

A. Der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Kranenburg hat in seiner Sitzung am 29.04.2021 beschlossen, Kranenburger Vereine mit bis zu 2.000 € im Jahr 2021 zu fördern um pandemiebedingte Ausgaben auszugleichen.

Der nachfolgende Link führt zu den Förderkriterien, mit denen die Gemeinde Kranenburg die Vereine in ihrer Gemeinde unterstützt bei zusätzlichen Ausgaben unterstützt.

Link: ----------------(s. nebenstehenden Text)

B. Das Land Nordrhein-Westfalen hat seit dem 19.07.2021 ein Förderprogramm „Neustart miteinander" gestartet. Dieses Programm unterstützt alle eingetragenen Vereine mit einem Beitrag zwischen 500 Euro und 5.000 Euro als Beitrag zur Deckung von Ausgaben, die mit der Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung unter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Schutzmaßnahmen zusammenhängen. Die projektbezogenen Einnahmen werden dabei berücksichtigt. Details zu den Fördervoraussetzungen gibt es auf der Seite des zuständigen Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen. Der nachfolgende Link führt hin:

Link:
https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander

 

Name Ansprechpartner
Aktion Anatuya der Kath. Kirchengemeinde St. Antonius Abbas
Hans-Jürgen Jacobs
Binnenfeld 16
47559 Kranenburg-Nütterden
Allgemeine Schützengesellschaft e.V. Nütterden
Wilbert Pennings
47559 Kranenburg-Nütterden
Angelsportverein Kranenburg
Klaus Jürgen Junghenn
Rindernscher Deich 12
47533 Kleve
  • 1