Aktuelles

Inhalt

aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

  • auf-/zuklappen. 01.05.2020
    15.00 bis 17.00 Uhr
    : Maikonzert des Musikvereins Kranenburg e.V.

    Konzert mit Frühlings-Melodien

  • auf-/zuklappen. 03.05.2020
    14.00 bis 15.30 Uhr
    : Enge Gassen und dicke Mauern

    Führung durch den historischen Ortskern

  • auf-/zuklappen. 08.05.2020
    18.00 Uhr
    : Maiandacht am Bildstock in Nütterden

    Maiandacht

  • auf-/zuklappen. 09.05.2020
    11.00 Uhr
    : Sportabzeichenabnahme

    Alle sportlich Begeisterten sind eingeladen sich an den 4 Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen zu versuchen.

  • auf-/zuklappen. 15.05.2020
    18.30 bis 20.30 Uhr
    : Häppchentour durch Zyfflich

    Kulinarische Häppchentour durch Zyfflich

  • auf-/zuklappen. 17.05.2020
    10.00 bis 17.00 Uhr
    : 4. Dorftrödel in Schottheide/Frasselt

    Hauströdel der Bewohner von Schottheide und Frasselt zu Gunsten der Messdiener von St.Antonius Abbas Nütterden/Mehr/Grafwegen/Schottheide u. Frasselt.

  • auf-/zuklappen. 17.05.2020
    14.30 Uhr
    : Erzählcafé in Wyler

    Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Kirche unterwegs" ; Kaffee und Kuchen, Gesprächskreise und Workshops,17.30 Uhr Abschlussgottesdienst Der genaue Veranstaltungsort wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben

  • auf-/zuklappen. 17.05.2020
    14.00 bis 16.30 Uhr
    : Naturerlebnis Kranenburger Bruch

    Der Sonntagsspaziergang stellt das Naturschutzgebiet „Kranenburger Bruch“ vor. Wir lernen ein von hohen Wasserständen geprägtes Feuchtwiesengebiet mit seinen charakteristischen Tieren und Pflanzen im feuchten Grünland und Schilfröhricht kennen. Durch die extensive Nutzung der Landwirtschaft finden wir einen Lebensraum für seltene Wiesenvogelarten vor. Wie man geschickt beobachtet und so auch „Verstecktes“ sehen lernt, das vermittelt die Biologin Stefanie Heese von der NABU-Naturschutzstation Niederrhein.

  • auf-/zuklappen. 17.05.2020
    15.00 bis 17.00 Uhr
    : Segway-Tour durch die Kranenburger Landschaft

    Lernen Sie die schöne Umgebung Kranenburgs auf eine völlig neue Art und Weise kennen - fast geräuschfrei und umweltfreundlich per Segway - lassen Sie sich faszinieren!

  • Die Feuchtwiesen in der Rheinaue sind längst aus dem Winter erwacht. Wiesenschaumkraut und Löwenzahn stehen in Blüte und bringen Farbe in das satte Grün der Wiesen. Dort wo der Kiebitz noch brütet, kann man jetzt die akrobatischen Balzflüge dieses auffälligen Wiesenvogels beobachten. Mit dem Fahrrad fahren wir durch das Naturschutzgebiet und erfahren viel Wissenswertes über die allgemeine Naturschutzarbeit hier sowie über das vom Land NRW und der EU geförderte LIFE+ Projekt zum Grünlandschutz für Wiesenvögel

Sie sind Veranstalter und wollen Ihre Veranstaltung in unserem Veranstaltungskalender auflisten?
Melden Sie Ihre Veranstaltung über unser Formular.