Aktuelles

Inhalt

Gremiensitzungen der Gemeinde Kranenburg nur mit negativem Corona-Schnelltest (09.04.2021)

Aufgrund der zunehmenden Corona-Virusmutationen hat das Robert-Koch-Institut die Regelungen für so genannte „Kontaktpersonen" eines Coronafalls verschärft. Demnach werden Sitzungsteilnehmer bei Anwesenheit einer infizierten Person zukünftig vielfach zu einer Kontaktperson der Kategorie 1 mit der Folge einer 14-tägigen Quarantänepflicht. Um die Gefahr eines Eintrags des Corona-Virus deutlich zu reduzieren, appelliert der Bürgermeister dringend an alle Teilnehmer und Gäste der Sitzungen einen Corona-Schnelltest (Bürger-Test) in einem zugelassenen Testzentrum durchführen zu lassen und nur bei einem negativen Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) an den Sitzungen teilzunehmen.


Die nächste Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses findet am 15.04.2021 in der Mehrzweckhalle der Jugendtagungsstätte Wolfsberg in Nütterden statt. Am 29.04.2021 tagt der Rat der Gemeinde in Form des delegierten Haupt- und Finanzausschusses. Das Tragen einer FFP2-Maske ist ebenfalls bei der Sitzungsteilnahme notwendig.