Aktuelles

Inhalt

Glasfaserprojekt in der Gemeinde Kranenburg (22.05.2018)

Die Gemeinde Kranenburg und die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser schließen heute einen Kooperationsvertrag für den Glasfaserausbau in der Ortsteilen Kranenburg, Frasselt, Nütterden und Schottheide ab.

Ziel ist ein flächendeckender Ausbau des Glasfasernetzes aller anschließbaren Haushalte. Mit Unterzeichnung des Gestattungsvertrages legt die Gemeinde die Grundlage für einen möglichen Ausbau

Nur echte Glasfaser bis ins Haus (FTTH - Fiber To The Home) schafft die volle Geschwindigkeit im Down- und Upload. Deutsche Glasfaser sorgt in ländlich strukturierten Regionen für eine moderne Breitbandversorgung, realisiert und betreibt Glasfasernetze in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Bayern, Niedersachsen sowie Mecklenburg-Vorpommern.

Die zukunftsfähige Infrastruktur versorgt jeden einzelnen Haushalt mit einem Glasfaseranschluss und bietet den Nutzern somit einen zukunftssicheren Breitbandanschluss mit Geschwindigkeiten bis zu 1 Gbit/s.